Thees Uhlmann

www.thees-uhlmann.de

Thees Uhlmann

Okay, das dritte Solo-Album von Thees Uhlmann. Es hat lange gedauert, es ist viel passiert. "Junkies & Scientologen" ist ein Positionslicht, das möglich macht, auch den eigenen Standort wieder näher zu bestimmen.

Gerade auch außerhalb von HipHop sollte eine Platte mit einer Ansage öffnen. Also so Richtung: "Wer bin ich!", "Wo war ich!" oder "Ey, wie sehr knallen meine neuen Songs alle Platzhalter-Künstler, die sich von hinten an den Thron geschlichen haben, weg!"Alles mit Ausrufe- statt Fragezeichen, versteht sich. Der Opener von Thees Uhlmanns dritter Solo-Platte ist eine solche Zustandsbeschreibung. Er sagt, was Sache ist. Und zwar: "Fünf Jahre nicht gesungen".

...weiterlesen

Veröffentlichungen

Junkies und Scientologen
20.09.2019 (Cd, LP, DL, Stream)
Hörbuch: Sophia, der Tod und ich
06.11.2015 (Cd, LP, DL, Stream)
#2
31.08.2013 (CD, LP, DL)
Thees Uhlmann
19.08.2011 (CD, LP, DL)
Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf
Download - VÖ: 19.08.2011

Tourdaten

    Thees Uhlmann & Band - Tour 2019

    präsentiert von VISIONS, MINT, taz, 11Freunde & DIFFUS

     

    • 28.02. Dortmund, FZW - VISIONS 30th Anniversary (ausverkauft)
    • 29.02. Bonn, Brückenforum
    • 01.03. CH - Bern, Bierhübeli
    • 02.03. CH - Zürich, Dynamo
    • 03.03. Aschaffenburg, Colos-Saal
    • 16.05. Helgoland, Nordseehalle
    • 28.05. Regensburg, Zeltfestival
    • 29.05. Beverungen, Orange Blossom Special
    • 11.06. Merkers, Rock am Berg
    • 19.06. Neuhausen ob Eck, Southside
    • 20.06. Duisburg, Traumzeitfestival
    • 21.06. Scheessel, Hurricane
    • 27.06. Dachau, Musiksommer
    • 17.07. Potsdam, Waschhaus Open Air
    • 30.07. Würzburg, Hafensommer
    • 31.07. Jena, Kulturarena
    • 01.08. Leipzig, Parkbühne
    • 08.-10.08. Haldern, Haldern Pop

    • 19.08. Berlin, Waldbühne*
    • 26.08. St.Goarshausen, Loreley *
    • 29.08. At-Graz, Open Air*

    *Support für Die Toten Hosen

    Solo:

    • 20.03. Köln, Lit.Cologne (ausverkauft)

    Lesetour 2020: 

    • 20.01. Wiesbaden, Schlachthof
    • 15.04. A-Linz, Posthof
    • 16.04. A-Wien, Rabenhof Theater
    • 17.04. A-Graz, Literaturhaus
    • 18.04. A-Dornbirn, Spielboden
    • 20.04. CH-Langenthal, Old Capitol
    • 21.04. CH-Zürich, Kosmos
    • 22.04. CH-Thun, Cafe Mokka

    • 28.09.-02.10. Fury in the Slaughterhouse & Friends Cruise 2

Presseinfos



zum Vergrößern auf die Thumbnails klicken

© Ingo Pertramer